Archiv für zensur

Sind wir nicht alle PiratInnen?

Posted in netzkultur, politik with tags , , , , , , , , on Oktober 8, 2008 by stefon

100 zivilgesellschaftliche Organisationen weltweit fordern in einer Petition die sofortige Offenlegung des Entwurfs zum bisher geheim ausgehandelten Abkommen ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) gegen Produktpiraterie. Datenschuetzer fuerchten, dass ACTA
weitreichende Eingriffe in die Grundrechte der Buerger bringen wird.
Die wenigen nach aussen gedrungenen Dokumente weisen darauf hin, dass Zollbeamte weitestreichende Durchsuchungsbefugnisse bekommen sollen und Internet-Provider zur „Kooperation“ mit der Medienindustrie gezwungen werden koennen.

Das Arbeitspapier des Rates ist vage formuliert. Generell fordert der Rat die Kommission und die Mitgliedslaender auf, mehr gegen Piraterie zu unternehmen. Dass dabei auch gegen die Piraterie im Web vorgegangen werden soll, wird mehrmals ausdruecklich erwaehnt. Zu genauen Massnahmen steht in dem Papier nichts.

Quellen und weitere Infos:
http://www.orf.at/ticker/302619.html
http://www.heise.de/newsticker/Protest-gegen-Anti-Piraterieabkommen-ACTA–/meldung/116095
http://www.eff.org/issues/acta
http://www.eff.org/files/filenode/EFF_PK_v_USTR/USTRcomplaint.pdf
(Klageschrift USA)

http://qummunismus.at/p/article55.html
http://en.wikipedia.org/wiki/Anti-Counterfeiting_Trade_Agreement

Quelle: akin.mediaweb.at

Mitmachen: Europaweite Aktion gegen das Telekom-Paket

Posted in aktivismus, antikapitalismus, kapitalismus kritik, netzkultur, politik with tags , , , , , , , , , , , on Juli 6, 2008 by stefon

Worum gehts?

(…) Das Telekom-Paket wird bisher weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit diskutiert und steht kurz vor der Abstimmung. Wie das immer so ist, haben einflussreiche Lobbyisten über nahe Abgeordnete einige gefährliche Änderungseinträge eingebracht, die vor allem die Freiheit und Offenheit des Internets gefährden (Netzneutralität) und gefährliche Ideen wie Internetsperrungen und mehr Überwachung des Internets über die Hintertür einbauen. In einer gemeinsamen EU-weiten Aktion wollen wir viele Bürger mobilisieren, um bei den Abgeordneten für ein offene Internet zu werben. Gerade kurz vor der Europawahl dürfte dies möglich sein. Also informiert Euch und macht mit! (…)

Den Ernst der Lage zeigen die Meldungen verschiedenster Medien

Bis morgen müssen die EU Parlamentarier über die Auswirkungen des neuen Gesetzes informiert werden.
Ich habe den österreichischen Abgeordneten eine Mail geschickt.

Umso mehr Mails zu dem Thema sie morgen in ihren Mailboxen finden, umso eher werden sie sich informieren.
Für mehr Informationen gibt es das Wiki zur Kampagne gegen das neue Telekomgesetz.

Ein kurzes Video zur Motivation und zum Aufwecken existiert auch.

Quelle: Netzpolitik.org