Archiv für monochrom

„Ich will Planwirtschaft!

Posted in antikapitalismus, blub with tags , , , , , on August 31, 2009 by stefon

Die subversive KünstlerInnen Gruppe monochrom singt uns vor: „Ich will Planwirtschaft!!

Disclaimer: Bitte die Ironie des Videos beachten

Streichelnazi in Wien

Posted in aktivismus with tags , , , , , , , on Juli 7, 2008 by stefon

Wieder Monochrom mit einer Aktion, diesmal geht es gegen die Einstellung „Österreich als erstes Opfer der Nazis“.

Campfire At Will

Posted in aktivismus, kapitalismus kritik with tags , , , , , , on Januar 16, 2008 by stefon

Die Wiener KünstlerInnen Gruppe Monochrom präsentiert bei boingboingtv ihr aktuellstes Projekt:

Hack the urban context with guerilla activities in the cityscape

Selbstporträt der Gruppe:

monochrom ist durchaus eine international agierende, in wien, graz und bamberg situierte kunstneigungsgruppe, seit 15 jahren umtriebig, mit diversen volontariaten in zahlreichen realitäten: internationale kunstszene, apfelsortenzucht, powerpointoperetten, feldgottesdienste, beweisführungen, schirmherrschaften, soziale praxis, game- und schämshows, theorie, internet, dübel und schnittchen.
v.a. das sammeln, gruppieren, registrieren und befragen (befreien?) von alltagskulturellen vernarbungen ist monochrom passion und quasi-ontologischer auftrag.
kulturarchäologische grabungssondagen in ideologie- und unterhaltungsstätten. staatlich geprüftes rhizom.
die schönheit der impliziten kaputtheit der selbstverständlichkeit ist anlass für phänomenologische wollust und (benutzer-)freundliche mikropolitische übernahmen. oder so.
bildet to-do-stapel!