Archiv für molterer

Molterer lässt gesetzeswidrig Homo-Pornos beschlagnahmen

Posted in politik with tags , , , , , , on September 27, 2008 by stefon

Wie soeben bekannt wurde hat Finanzminister Molterer die Zollverwaltung angewiesen,
homosexuelle Pornografie zu beschlagnahmen, obwohl diese seit Jahren nicht mehr strafbar
ist. Das Rechtskomitee LAMBDA (RKL), Österreichs Bürgerrechtsorganisation für homo- und
bisexuelle sowie transidente Frauen und Männer, fordert die sofortige Aufhebung der
Anweisung.

Ich habe dem Herrn Molterer auch eine E-Mail mit folgendem Inhalt geschickt. Viell. sendet ihr auch eine Mail bezügl. dieses Vorfalls an  wilhelm.molterer@bmf.gv.at

Sehr geehrter Hr. Willi Molterer,

Ich habe auf der Homepage des Rechtskommitee LAMBDA [1] gelesen dass sie angeordnet haben Pornos mit homosexuellen Inhalt bei Zolldurchsuchungen beschlagnahmen zu lassen.
Wie in der Presseaussendung von LAMBDA [2] zu lesen ist, sind Pornos mit homosexuellen Inhalt jedoch seit langem legal.
Brechen sie hier bewusst die Gesetze oder ist ihnen da ein Fehler unterlaufen?

Anmerken muss ich noch dass der Satz „…bei Unzuchtsakten mit … Personen desselben Geschlechts oder mit Tieren“ diskriminierend und abwertend ist. Vergleichen sie Homosexualität mit Sex mit Tieren?!

Mit der Bitte um Aufklärung
Vorname Nachname

[1] http://www.rklambda.at/
[2] http://www.rklambda.at/dokumente/news_2008/News-de_PA-080924-Porno.pdf

Quelle: Oliver Ritter

Molterer der Wohlfühlkanzler?

Posted in politik with tags , , , , on August 18, 2008 by stefon

Von inhaltsloser PolitikerInnen Präsentation lässt sich mensch ja mittlerweile nicht mehr so leicht überaschen.

Es hat mich trotzdem erwischt, auf www.wilhelmmolterer.at finden sich Videos über den Spitzenkandidaten der ÖVP selbst.
Darunter eines mit dem Titel: Kinder malen ihre Sparträume (ganz nach unten scrollen)
Mal abgesehen von meinem Problem der Fokusierung auf materielle Bedürfisse… Das Video besteht aus netter Popmusik, vielen vielen lächelnden Kindern. Ein gut gelaunter Wilhelm Molterer darunter.
Eine politische Message? Nicht zu finden.. Halt doch, ich will ja nicht unwahres verbreiten.
Ganz am Ende liest mensch den politischen Slogan: Familie ist wo Kinder sind

Na das ist mal eine inhaltliche Aussage. Jetzt weiss mensch wofür die ÖVP steht.
Erklärt auch warum ÖVP so gegen die Partnerschaft für Homosexuelle ist… Da gibts ja auch keine Kinder.

*seufz*