Archiv für infoladen salzburg

Mit Rammbock gegen Tierschutz

Posted in aktivismus, umwelt with tags , , , , , , , , on Mai 23, 2008 by stefon

… Sondereinheiten stürmten am Mittwoch, den 21.05.2008 in den frühen Morgenstunden österreichweit Wohnungen von TierrechtsaktivistInnen. Ohne zu klingeln wurden Türen von Polizei Sondereinheiten eingetreten, Menschen aus den Betten gerissen und mit der Waffe im Anschlag verhaftet. Anschließend wurden Wohnungen verwüstet, Computer, Transparente, Flugblätter und Aufkleber beschlagnahmt. Anschuldigungen und Kriminalisierungen von AktivistInnen erwiesen sich aber bereits in der Vergangenheit als haltlos. … [Gras Salzburg]

Der Infoladen Salzburg hat auch einen Blogeintrag mit weiterführenden Links.

Am Samstag den 24.5 findet am Platzl (Anfang Linzergasse) um 13 Uhr eine Solidaritätskundgebung statt!

Da es bei den jetzigen Repressalien um vorgeworfene Gewalt gegen Dinge geht, passt diese Episode von It’s the End of the World… ganz gut, da es interessanterweise um Eco-Defense or Eco Terrorism? geht.

1. Mai Demo + Reclaim the Park

Posted in aktivismus, antikapitalismus, kapitalismus kritik, termin with tags , , , , , , , , , on April 29, 2008 by stefon

1. Mai, Tag der Arbeiter_innenbewegungen, ganz klar was zu tun ist ->
zuerst Demo mit Treffpunkt Bahnhof um 11h – beteiligt euch am antikapitalistischen Block!

Danach gibts wie gewohnt ein Fescht im Lehener Park, wos euch vermutlich abwechselnd die Ohrwaschln und Stimme verschlagen wird. Ein Duft von Selbstbestimmtheit wird in der frühlingshaften Nachmittagssonne herumschwirren und sollte sich in den kommenden Wochen und Monaten zu einem penetranten Gestank für autonome, kulturpolitische Räume weiterschaukeln, die es schlicht in Salzburg nicht gibt.
Unüberhörbar, nicht mehr wegzudenken, weiter machen für diese Sache…eine festliche Kundgebung also wo es sich hinzukommen lohnt und zeigen sollte, dass wir uns die Räume nehmen, wo sie nicht existieren. Weiters gibts wie gewohnt, und mehr als sonst, Infostände verschiedener linker Gruppen, wo Propaganda (diesen Begriff mal positiv denken!) für Hirn und Herz aufliegen wird.
Auch lecker vegane Volxsküche (VoKÜ) wirds wieder geben, ebenso den guten alten Crèpe-Stand sauber geputzt vom letzten Jahr…also schonmal einen Platz in der Warteschlange reservieren.[Mehr Informationen…]

http://www.flickr.com/photos/78918694@N00/1862369090/Ich werde bei der Demo dabei sein und bei der wohl einzigen grünen Fahne (GRAS) rumgurken *g*
Nehme dieses Mal auch meine Digicam mit und werde uns ein paar schöne Fotos schiessen.
Beim Fest im Lehener Park werdet ihr mich wohl entweder beim Freien Bildungstag oder GRAS Stand finden.
Freue mich auf euch!

Quelle: Infoladen Salzburg

Kinoki Filmabend: Un poquito de tanta verdad

Posted in aktivismus, antikapitalismus, indymedia, kapitalismus kritik, termin with tags , , , , , on März 28, 2008 by stefon

Un poquito de tanta verdadWas mit einem Streik der LehrerInnen für bessere Löhne und soziale Bedingungen begann, führte im Sommer 2006 zu einer beispiellosen Rebellion und breiten Solidarisierung der Bevölkerung im südmexikanischen Staat Oaxaca. Über Monate hinweg werden Strassen blockiert, Regierungsgebäude besetzt, die Stadt in Selbstverwaltung regiert und die Absetzung des verhassten Gouverneurs Ulises Ruiz Ortiz gefordert.
‚Ein kleines bisschen von so viel Wahrheit‘ führt mit viel Geschick das Videomaterial von mehreren engagierten MedienmacherInnen zusammen. Das Ergebnis ist eine intime und atemberaubende Erzählung von historischer Bedeutung.

Filmabend im Infoladen Salzburg
Lasserstraße 26
8.4 um 20 Uhr

Filmabend Infoladen Salzburg: Taxischwestern

Posted in termin with tags , , , , , on März 18, 2008 by stefon

Sie fahren mindestens zehn Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, seit über zehn
Jahren durch die chinesische Metropole Xi’an. Frau Wang, Frau Duan und Frau
Yu sind Taxifahrerinnen, im Volksmund auch „Taxischwestern” genannt. Der
Film begleitet sie während ihrer Fahrten und die „Taxischwestern” erzählen
über ihre Arbeit, ihr Privatleben, ihren Kampf ums Überleben und gewähren
einen tiefen Einblick in den mörderischen Arbeitsalltag in China.

Wann: Dienstag, 18.03., 20:00
WO: Infoladen Salzburg (Lasserstraße 26)

Eintritt frei

Quelle: Infoladen Salzburg 

Theo – Oben ohne. Porträt eines Transsexuellen

Posted in termin with tags , , , on Februar 2, 2008 by stefon

Filmabend im Infoladen Salzburg:

Kinoki: Theo – Oben ohne. Porträt eines Transsexuellen
Dienstag, 05. Februar 2008, 20.00 Uhr, Infoladen / Lasserstrasse 26

Theo - Oben ohne. Porträt eines TranssexuellenTheo wurde in einem Frauenkörper geboren. Seit langem fühlt er sich aber als
Mann und liebt Frauen. Er versucht zwischen den Welten zu wandern. (mehr)

Quelle:  Infoladen Salzburg

Die Abenteuer der Klasse

Posted in aktivismus, kapitalismus kritik, politik, termin with tags , , , , on Januar 30, 2008 by stefon

Der Infoladen veranstaltet einen Themenabend

Die Abenteuer der Klasse. Kritik am Post-Operaismus und an der Wertkritik mit Gerhard Hanloser

Wann?
14.2 19.30
Wo?
Infoladen / Lasserstrasse 26

Die Verhältnisse im Kapitalismus haben stets schärfste Kritik hervorgerufen. Blickt man auf aktuelle Debatten radikaler Gesellschaftskritiker/innen und Aktivist/innen, dann orientieren sich viele an der “Wertkritik”, die eine allumfassende “Wertvergesellschaftung” diagnostiziert.
Kapitalismuskritik hat – folgt man dieser Theorie – nichts mit sozialrevolutionärem Kampf und dem Klassenbegriff zu tun, sondern soll von einem “klassenjenseitiger Menschheitsstandpunkt” den Kapitalismus als Waren- und Tauschgesellschaft kritisieren. [mehr]

Quelle: Infoladen Salzburg

Confronting a Nazis Mind

Posted in rassismus, termin with tags , , , , on Januar 22, 2008 by stefon

Ab 10.1 läuft im Das Kino der Film Hafner’ss Paradise

Regisseur Günter Schwaiger begleitet darin ein Jahr lang einen Nazi und Holocaust Leugner, den ehemaligen SS-Offizier Paul Maria Hafner.

Quelle: Infoladen Salzburg