Archiv für g8

G8-Doku: „This is what democracy looks like“

Posted in aktivismus, antikapitalismus, indymedia, kapitalismus kritik, politik, soziales with tags , , , , , , , , on Juli 19, 2008 by stefon

Die Dokumentation ist eine no buget Produktion von interpool.tv. An dem Film haben mitgewirkt:  Katharina Bühler (Fotos), Kristin Jankowski (Kamera), Fred Kowasch (Kamera und Schnitt), Robert Nikolaus (Kamera und Schnitt) und Daniel Rosenthal (Fotos). Und natürlich all die anderen, die in Richtung Heiligendamm gefahren sind. (http://www.interpool.tv/)

In diesem Video werden die Clown Revolution Army, die Wasserwerfer der Polizei, die Aktionen des schwarzen Blocks, Block G8, … und so weiter gezeigt.
Da ich selbst in Rostock gegen das G8 Treffen demonstriert habe, freut mich diese Dokumentation besonders.

The Briefing Center – G8 Video Dokumentation

Posted in aktivismus, kapitalismus kritik, politik with tags , , , , , on Juli 11, 2008 by stefon

THE BRIEFING CENTER von Julia Lazarus dokumentiert die Choregraphie der politischen Körper während des G8 Gipfel 2007 in Heiligendamm. Innerhalb der von der Öffentlichkeit durch einen 11km langen Zaun abgeschirmten Sicherheitszone beobachtet die Kamera die Vertreter der Presse, die Sicherheitskräfte, das Service-Personal, sowie die politischen Entscheidungsträger.

In der kleinen Version mit 288×384 liegt er [der Film] als FLV, MP4 und MKV vor. Dazu gibt es die grosse Version mit 640×480 in FLV, MP4 und MKV.

Der Film steht unter der Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen – Lizenz.

Mensch kann den Film auch auf youtube ansehen.

Quelle: Netzpolitik.org

Weiterlesen

Filmabend: OP Genua 2001

Posted in aktivismus, antikapitalismus, politik with tags , , , , , , on Juni 15, 2008 by stefon

Wann: Donnerstag, 19.06., 20:00
Wo: Times Garage (Bergstraße 2a)
Wer: Kinoki
EINTRITT FREI

Der G8-Gipfel in Genua im Jahre 2001 machte durch Ausschreitungen und massive Polizeigewalt von sich reden. Der Gipfel selbst geriet schnell in Vergessenheit, die juristische Aufarbeitung der Ereignisse dauert dagegen bis heute an. Aktuell werden noch immer Prozesse geführt, einerseits gegen 25 italienische AktivistInnen, andererseits auch gegen Polizeikräfte.
Weiterlesen

G8 – Folgeschäden

Posted in aktivismus with tags , , , , on Februar 21, 2008 by stefon

Markus von netzpolitik.org beschreibt wie mensch als friedliche Demonstrantin von Justiz und Polizei behandelt wird… Lange nach dem G8 Gipfel in Heiligendamm.

Vor wenigen Wochen hatte ich über den Fall einer Freundin geschrieben, die in Rostock angeklagt wurde, weil sie einen Stein auf der G8-Gipfel-Demo geschmissen haben soll. Der Fall wurde jetzt gestern am vierten Verhandlungstag entschieden: Sie erhält 7,5 Monate auf Bewährung und soll 1000 Euro Strafe zahlen. …

Einer der beiden Polizisten war der Meinung, sie genau beobachtet und verfolgt zu haben. Ihre auffällige Kleidung: Schwarzer Kapuzzenpullover, was sonst niemand trägt. …

Schön dass wir den Behörden immer mehr und mehr Befugnisse geben (in Deutschland WIE in Österreich.)

Quelle: netzpolitik.org