Archiv für September, 2014

Wachstum ohne Ende – das Problem unserer Zeit?

Posted in antikapitalismus, kapitalismus kritik, umwelt with tags , on September 14, 2014 by stefon

Letztens durfte ich an einer privaten Diskussion zum Thema Wachsum teilnehmen. Die Gedanken und Argumente die dabei vorkamen, will ich in diesem Blogposting zusammenfassen.

Ausgangspunkt ist die These: Wachstum (in dieser Gesellschaft und wahrscheinlich auch generell) ist etwas problematisches. Das scheint auch auf der Hand zu liegen: Die Menschheit verfügt nicht über 4,6 oder 150 Erden sondern über genau eine. Augescheinlich ist dadurch auch: Resourcen sind begrenzt. Wer sich dem bewusst ist und auf die Welt einen Blick wirft dem oder die könnte nun schon der Gedanke kommen: Das Wachstum ist schuld an soviel Zerstörung der Umwelt. Wer sich so etwas denkt, kommt dann auch ganz schnell auf eine Lösung: Unternehmen, die produzieren ja materielle Güter, sollten aufhören zu wachsen. Zu diesem Gedankengang gibt es einiges zu sagen. Weiterlesen