Allowing for the love to flow so that poor people have the same dignity as investment banker


Heute poste ich euch ein grossartiges Interview mit

Cornel West (* 2. Juni 1953 in Tulsa, Oklahoma) ist einer der führenden Intellektuellen afroamerikanischer Herkunft. Gegenwärtig ist West Universitätsprofessor für Theologie und afroamerikanische Studien an der Universität Princeton. West ist beeinflusst vom Neuen Historismus, vom Pragmatismus, aber auch vom undogmatischen Marxismus und von baptistischer Theologie. [wikipedia]

geführt von

Stephen Tyrone Colbert [ko?l’b??] (* 13. Mai 1964 in Charleston, South Carolina) ist ein US-amerikanischer Komiker und Satiriker. Bekannt ist er für seine Auftritte in der Daily Show sowie als Moderator der Sendung The Colbert Report. In dieser spielt er die Rolle eines demagogischen Fernsehmoderators, der ebenfalls Stephen Colbert heißt (oft als ,,Stephen Colbert“ mit Anführungszeichen bezeichnet), jedoch mit französisch klingenden Nachnamen als ko?l’b??r ausgesprochen wird. Im Jahr 2007 veröffentlichte er das Satire-Buch ,,I Am America (And So Can You!)“, das die zentralen Ideen des von ihm gespielten Charakters zusammenfasst. [wikipedia]

(Video auf vimeo ansehen)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: