Twilight-Gedanken


Ich habe vor kurzem mit StudienkollegInnen den Film Twilight im Kino gesehen. Musste (leider?) feststellen, dass es mir nicht möglich ist, selbst bei Unterhaltungsfilmen nicht, an gängige Geschlechterrollen, Gesellschaftsnormen und so weiter zu denken.

Nun wurde mir ein Artikel Gestalkt, gequält, hingerissen und keusch zuteil, der eigentlich das aussagt, was ich mir zu dem Film gedachte habe.

Quelle: More Sexappeal in Politics

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: