Wo ein Rechtsextremer herkommt…


.. gibt es wohl viel viel mehr.

Seitem Martin Graf (FPÖ) von SPÖ, ÖVP, FPÖ und den BZÖ zum dritten Nationalratspräsidenten gewählt wurde, ist klar: Nationalrat wählt Rechtsextremen aus «Tradition»

Nun folgt natürlich der nächste Schlag, Martin Graf holt mehr Mitgleider aus der deutsch-nationalen-rechten schlagende Burschenschaft Olympia (welche auch Lieder wie: Mit 6 Millionen Juden geht der Spass erst an… mögen).

Und diese zeigen prompt aus welchem Holz sie geschnitten sind, bestellen Goodies aus dem rechten-extremen Online Aufruhr – Versand (derzeit offline).

Und was für Goodies:

  • Ich bereue nichts
  • Wer A sagt, muss auch DOLF sagen
  • White Power

Anstatt nun diese Mitarbeiter zu entlassen zeigen SPÖ und ÖVP wieder deren Willenstärke gegen rechtes Denken: Sie schwadronieren, getan wird nichts.
Rechtsextremismus darf nirgends einen Platz haben! Homophobie, Rassismus und Antisemitismus haben weder im Parlament, noch auf der Strasse etwas zu suchen.

Um euren Unmut zu zeigen, könnt ihr hier erscheinen: WKR-Ball 2009: Kein Grund zum Feiern! Gegen Rechtsextremismus im Parlament, in den Köpfen und auf der Straße
30 Jänner 2009, 17:00 Uhr, Europaplatz / Westbahnhof Wien
Demo gegen den deutschnationalen WKR-Ball!
Gegen Rechtsextremismus im Parlament, in den Köpfen und auf der Straße!
Männerbünde auflösen!
Für eine starke antifaschistische Bewegung!

Quellen:
orf.at
derstandard.at

Advertisements

6 Antworten to “Wo ein Rechtsextremer herkommt…”

  1. Wie ich auch in meinem Artikel (nach Korrektur) ausgeführt habe, ist die Homepage des Versandhandels wieder online. Es wurde nur das Bestellsystem geändert. Nämlich dahingehend, dass keinerlei Userdaten online gespeichert werden, sondern sofort direkt zum Versender der Artikel geschickt werden. Damit sollen alle möglichen Spuren zukünftig nicht mehr nachvollziehbar sein…

  2. Bei mir funktioniert der Versand immer noch nicht (zugegeben, wenn er offline bliebe, täte es mir natürlich auch nicht weh)

  3. Die Domain hat sich geringfügig geändert. Die alte funktioniert nicht mehr. Klick auf die anonymisiert URL, die ich gepostet habe, dann funktioniert’s.

    PS: Happy New Year!

  4. […] Aja und wir beim Thema sind, 30% der Bevölkerung Österreichs stört keine “Wer A sagt muss auch Dolf sagen”, “White Power”… (siehe Martin Graf und die seine Nazis). […]

  5. […] Aja und wir beim Thema sind, 30% der Bevölkerung Österreichs stört keine “Wer A sagt muss auch Dolf sagen”, “White Power”T-Shirts… (siehe Martin Graf und  seine Nazis). […]

  6. […] mal hat Martin Graf gezeigt was von ihm zu halten ist. Marinovic war schon Gastredner bei der rechtsextremen AFP und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: