Ö3: Kein Interesse an Menschenrechte und Ökologie


Über den Eistruck der durch Österreich fährt und unter der Schirmherrschaft von Ö3 Nestle Schöller Eis verkauft habe ich bereits berichtet.

Ein Freund hat ihnen auch per Mail eine Frage gestellt

Schöller gehört zu Nestle und die stehen im Schwarzbuch Markenfirmen wegen Vergehen an Menschheit und Umwelt. Wieso fördert ihr so etwas?

Lobenswerterweise hat Ö3 auch reagiert und eine Antwort geschickt…

Vielen Dank für Ihr Email.
Es tut uns sehr leid, wenn Sie mit der Firmenpolitik von „Nestle“ nicht konform gehen, möchte an dieser Stelle aber anmerken, dass sich der Ö3 Eistruck schon seit Jahren einer großen Beliebtheit bei den Ö3 Hörern erfreut und Ihre Kritik in diesem Zusammenhang für uns nicht nachvollziehbar ist.

Wenn ich diese Antwort richtig lese, geht Ö3 mit der Firmenpolitik Nestles konform. Daraus lässt sich schliessen dass Umweltzerstörung und soziale Ausbeutung legitime Verhaltensweisen für sie sind.

Nun gut, hätte mir die Musik alleine nicht gereicht, dann wäre DAS wohl ein guter Grund Ö3 endgültig den Rücken zu kehren.

Anmerkung: Meine Mail haben sie bisher nicht bearbeitet. Wer Lust und Laune hat und denen zeigen will dass solch ein Verhalten nicht akzeptabel ist kann ihnen direkt auf der Homepage eine Mail schicken.

Advertisements

3 Antworten to “Ö3: Kein Interesse an Menschenrechte und Ökologie”

  1. […] ich hier, explizit, nicht auf die Stationen des Ö3-Eistrucks hinweisen. Sondern an meinem Post Ö3: Kein Interesse an Menschenrechte und Ökologie […]

  2. Ich glaube, du interpretierst hier zu viel rein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: