Kritik am Gramsci Seminar der KPÖ Salzburg


Gramsci-Seminar gerne, aber sicher nicht ein von einem SED-Kader-Politiker geleitetes. Denn um nichts anderes handelt es sich bei Harald Neubert, seines Zeichens ehemaliger Direktor des Instituts für internationale Arbeiterbewegung beim ZK der SED.

classless

So tönt es von Laura in ihrem Blog. Freut mich dass es Menschen gibt die sich mehr mit der Thematik auskennen als ich. Thematisch wäre das Seminar für mich interessant, aber Laura hat schon auch recht.
Vielleicht schaffe ich es ja eine Stellungnahme von OrganisatorInnen des Seminars zu bekommen.

Advertisements

Eine Antwort to “Kritik am Gramsci Seminar der KPÖ Salzburg”

  1. bei mir tönt es dann aber noch ein bisschen weiter. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: