BürgerInnenbegehren „Kommunaler Wohnbau jetzt!“


Am 20 April ist es soweit. Dann kann jedeR SalzburgerIn für das BürgerInnenbegehren „Kommunaler Wohnbau jetzt!“ unterschreiben.

Ich halte das Begehren für sehr wichtig. Wie hoch die Wohnkosten in Salzburg sind wissen wir alle.

In der Stadt Salzburg wären 4.000 vorgemerkte Wohnungssuchende, davon 1.600 dringende Fälle. Für die Betroffenen bedeute dies eine Katastrophe. (Quelle: salzburg.com)

Günstige Wohnungen gehen alle an!
4.000 vorgemerkte Wohnungssuchende (davon 1.600 dringende Fälle) am Wohnungsamt, das bedeutet nicht nur für die Betroffenen eine Katastrophe. Der knappe Wohnraum hat steigende Mietpreise zur Folge, selbst wenn Sie sich eine Wohnung kaufen wollen, müssen Sie mit höheren Kosten rechnen.
Warum ein BürgerInnenbegehren?
Ein BürgerInnenbegehren ist die einzige Möglichkeit, die Verantwortlichen aus ihrer Lethargie zu wecken und den Betroffenen zu ermöglichen, für sich selbst zu sprechen.
(Quelle: KPÖ Salzburg)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: