Schluss mit dem Unsinn


… Dafür dass recht viele Steuergelder aus der EU und des Landes Bayern in eine wirklich wichtige Kampagne flossen, finde ich die Maßnahmen recht mager. Ich würde mir seitens der Politik, über die wagen Absichtserklärungen hinaus, konkrete Maßnahmen mit schnelleren Umsetzungszyklen wünschen.

Bis dahin bleibt uns wohl nichts anderes übrig, als selbst mit gutem Beispiel voranzugehen. Denn wie Susanne Rohrer richtig erkannte, bringt die einzige Frau im Spot immer noch den Kaffee.  … (Marijana Vrbancic im Posting Schluss mit dem Unsinn – ein Nachruf)

Quelle: UnterDemStrich.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: