Stolpersteine und Braune Flecken in Salzburg


Es ist jetzt schon einige Zeit her, als in Salzburg (wie in anderen Städten Österreichs) Stolpersteine verlegt wurden.

Diese Steine sollten Anstoß geben über die grausame NS- Vergangenheit Deutschlands und eben auch Österreichs immer wieder zu stolpern und den Opfern einen Namen zu geben.

Wie derRoteStift berichtet scheint das braune Flecken in Salzburg nicht zu beeindrucken.

Um so sehr schmerzte mich meine Entdeckung in einer Buchhandlung keine 200 Meter weiter in der Bergstraße: Ich musste feststellen, dass mitten in der Auslage neben Büchern über den 2. Weltkrieg ein Buch von David Irving (ein verurteilter Holocaust Leugner Anm.) ausgestellt ist: „Schlachtführer gegen das Reich. Curchills Krieg 1941-42“.

DerRoteStift hat auch mehrere Bücher in dieser Bücherei fotographiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: