Salzburger Xenophobie


Wie der rote stift berichtet scheint der Salzburger Juewelier Lährm eine aussergewöhnliche Menschenkenntniss zu besitzen.

Juwelier Lährm

An der Art des Einschlags im Schaufenster seines Juweliergeschäfts konnte er die Staatszugehörigekeit der Täter als BürgerInnen der neuen EU Mitgliedsstaaten erkennen.

Quelle:  der rote stift

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: